XXL Wanderbox

Ich melde mich zurück aus dem Off! Tatsächlich hatte ich in letzter Zeit so wenig Lust zum Bloggen, dass ich euch sowohl die medpex Wohlfühlbox als auch die Juni Rossmann Box vorenthalten habe. Ich war frustriert darüber, Produkte erst einmal fotografieren zu „müssen“, bevor ich damit rummatschen kann, damit Schminke etc. für Fotos auch noch schön und Pröbchen nicht aufgerissen sind.

Inzwischen habe ich diesen Trip wohl halbwegs wieder überwunden, da ich unbedingt von meiner ersten Wanderbox berichten will. Zur Erklärung: Bei einer Wanderbox tut sich eine kleine Gruppe zusammen, Person 1 füllt ein Paket mit diversen Beauty Produkten, mit denen sie aus Boxen, Fehlkäufen etc. nichts anfangen kann und schickt sie an Person 2, die sich raus nimmt, was sie gebrauchen kann und die dann neue Produkte mit entsprechendem Wert (oder mehr) wieder hineinlegt. Dies geht dann einmal rum, bis die Box wieder bei Person 1 ankommt.

Ich habe nun also auch das Glück gehabt, bei meiner ersten Box dabei sein zu dürfen und ich kann euch sagen, es ist echt unfassbar, was Elena (die leider keinen Blog hat) zusammengestellt hat, die Box wiegt ganze 12 (!) Kilo! Hier einmal die Fotos des Ursprungspakets:

10296991_636549453102326_8149846937645073634_n

10334464_636548433102428_2601786000437634424_n

10347634_636549969768941_5282096404809345207_n

10348310_636548746435730_1810509000334068163_n

10348530_636548579769080_7593644154334954181_n

10371892_636549999768938_5174971942689357226_n

10376757_636549856435619_8655517406722796735_n

10417688_636548619769076_8012626024441860002_n

10446006_636548666435738_3884994003935797110_n

Die Reihenfolge wurde vorher festgelegt und ich war als fünfte nach der lieben Nina dran. Nach einer kurzen Odysee (der Hermes-Mann hatte das das Paket ohne Benachrichtigungszettel bei irgendeinem Nachbarn deponiert) hielt ich das Paket in den Händen und war für die nächsten zwei Stunden beschäftigt. Ich war echt überwältigt, Kistenweise Schminke, Pröbchen, Parfum etc. An dieser Stelle auch noch einmal einen riesen Dank fürs Schleppen an Thilo, ohne den ich das Monsterpaket wahrscheinlich nicht zur Post bekommen hätte.

Hier nun ein paar Bilder, da es bereits ziemlich spät war und ich das Paket direkt am nächsten Tag weiter schicken wollte, sind diese zwar nicht überragend, aber man erkennt das nötigste.

1602029_10152315667229601_6067531779234903158_o1602029_10152315667229601_6067531779234903158_o

10272486_10152315667234601_5927624824214949997_o

10003781_10152315667249601_4178784645798732875_o

Dinge, die ich mir ausgesucht habe:

10475958_10152315667764601_2156112385998710103_o1602029_10152315667229601_6067531779234903158_o

Und was ich wieder reingesteckt hab:

1502308_10152315667769601_4454678593592689657_o

Mein Fazit: Ich würde jederzeit wieder bei einer Wanderbox mitmachen, diese Dimensionen sind zwar denke ich recht unüblich, aber es hat in jedem Fall Spaß gemacht mitzufiebern wo die Box gerade ist, wer was austauscht und sich am Ende selbst durchzuwühlen. Danke!

Kommentar verfassen