Posts Tagged: Schminke

Catrice Update – Neuheiten 2014

Diese Woche kam ein Überraschungspaket bei mir an, prallgefüllt mit den Neuheiten von Catrice. Ich muss ehrlich zugeben, ich habe ein wenig gequietscht vor Freude. So viele tolle Sachen zum ausprobieren. Ich musste direkt erstmal alles auf dem Tisch verteilen und aufmachen, mein neugieriges Ich will bei so einem Paket natürlich am liebsten sofort alles auf einmal angucken und ausprobieren. Vielen Dank an Catrice!

unbenannt_001

Zu den Produkten, die ich testen darf:

CATRICE Absolute Eye Colour Quattro Colour Quartett – Schöne dezente Farben in perfekt zueinander passenden Farbnuancen, wodurch man tolle Verläufe kreieren kann.

unbenannt_001-6

CATRICE Absolute Bright Eyeshadow Palette – Die leicht schimmrigen Farben gefallen mir super, sie werden bestimmt das ein oder andere Mal mit mir weggehen dürfen.

unbenannt_001-2

CATRICE Glamour Doll Curl & Volume Mascara – Inzwischen bin ich eher zum Gummibürsten-Fan geworden, aber hin und wieder etwas Abwechslung schadet ja nicht, die Bürstenform an sich gefällt mir ziemlich gut, mit Puppenaugenwimpern kann ich gut leben.

unbenannt_001-9

CATRICE Made To Stay Smoothing Lip Polish – Nicht-klebriger Lipgloss, tolle Sache. Normalerweise habe ich Lipgloss kaum auf den Lippen, schon kleben meine Haare darin, lang haltbar sind die meisten schon gar nicht. Ein langanhaltender, nicht-klebriger Lipgloss ist daher eine tolle Erweiterung für meine Schminkbox.

unbenannt_001-12

CATRICE Infinite Shine Lip Gloss – Noch ein Lipgloss, in einer echt schönen leuchtenden Farbe. In letzter Zeit stelle ich immer mehr fest, wie gut pink doch eigentlich zu roten Haaren passt.

unbenannt_001-10

CATRICE Infinite Shine Lip Gloss – Toller Lippenstift in einer echt schönen Farbe, gefällt mir super.

unbenannt_001-11

CATRICE Prime And Fine Anti-Red Base – Neutralisierendes grün für allerlei Hautunreinheiten war irgendwie noch nie so ganz meins, früher gab es bei Pickelstiften oft auch immer eine grüne Seite, einen wirklichen Effekt konnte ich dabei jedoch nie wirklich beobachten. Da ich jedoch auch eine relativ gute Gesichtshaut habe, verschenke ich es gerne weiter.

unbenannt_001-8

CATRICE Prime And Fine – Ein wasserfester, mattierender Puder, der auch noch Vitamine enthält. Nettes Produkt für den Sommer, mit dem enthaltenen Spiegel passt es perfekt in meine Handtasche.

unbenannt_001-5

CATRICE Sun Glow Shimmering Bronzing Powder – Der Farbverlauf gefällt mir sehr gut, ein bisschen Sommer im Gesicht kann man immer gebrauchen.

unbenannt_001-3

 

CATRICE Lash Couture – Falsche Wimpern – Einzelwimpern hatte ich zwar schon das ein oder andere Mal drauf, habe jedoch noch nie selber probiert mir welche anzustecken. Dies ist nun die ideale Gelegenheit, an Karneval wird getestet. Könnte ich mir gut als Alternative zu falschen Wimpern vorstellen, für die bin ich nämlich ganz eindeutig zu blöd.

unbenannt_001-4

CATRICE Crushed Crystals, CATRICE Ultimate Nail Lacquer – Bei Sandeffekt-Lacken gefällt mir das Aussehen zwar sehr gut, allerdings finde ich das Gefühl von Sandpapier auf den Nägeln echt furchtbar. Mit den Crushed Crystals Nagellacken bekommt man hier einen ähnlichen Effekt, nur ganz ohne diese furchtbare Konsistenz. Könnte einer meiner Favoriten werden, entgegen der meisten „Glitzerlacke“, deckt dieser auch wirklich gut. Mirrorlacke finde ich ebenso toll, leider sind sie nur auf den Nägeln meist sehr viel heller, als sie im Fläschchen aussehen. Schön ist dieser hier jedoch auf alle Fälle. Der leichte rosé Lack ist zwar nicht ganz meine Farbe, er lässt sich jedoch gut auftragen und deckt auch gut.

unbenannt_001-13

Hier noch mal alle Produkte, die ich testen darf, zusammen gefasst, mir gefällt das diesjährige Update wirklich gut, das ein oder andere der Kollektion werde ich mir wohl auch noch dazu kaufen:

bild

Benefit Sucht

Nachdem ich vor einiger Zeit die Benefit Brow Bar für mich entdeckt habe und sie seither regelmäßig besuche, werde ich langsam aber sicher zum Benefit Suchti. Die Auffrischung hinterher ist aber auch gemein, viel zu viele schöne Produkte werden an einem ausprobiert, die auch noch alle ausnahmslos toll sind.

Normalerweise bin ich niemand, der viel Geld rund um das Thema Make-Up ausgibt, Drogerie-Handelsmarken reichen mir völlig und alles was teurer ist, war irgendwann einmal in einer Glossybox. Einzige Ausnahme war bisher mein Viseart Makeup, das ich mir nach einem Smokey Eyes Workshop gegönnt habe. Bisher übrigens das erste Makeup, dass ich mir bis dahin jemals gekauft habe.

Nach meinem letzten Brow Bar Besuch musste dann jedoch auch der „they’re real!“ Mascara von Benefit mit nach Hause, weil ich von meinen langen Wimpern so dermaßen fasziniert war, dass ich spontan meinen bisherigen Mascaras abgeschworen habe. Bei Puder, Rouge (was ich bis dato auch noch nie besaß) und Augenbrauengel konnte ich mich vorerst noch zurückhalten, auch wenn ich am liebsten gleich alles mitgenommen hätte.

Dummerweise möchte mein Kopf jedoch früher oder später alles haben, was er toll findet und stürzt mich damit in unvorhergesehene Ausgaben. Im Benefit Online-Shop schaute ich also noch mal nach und fing an zu zweifeln. Drei Produkte für 93 €. Für mich, als wenig-Schminker und dm Liebhaber, eine riesen Stange Geld für ein bisschen Schminke. Ich weiß nicht wie ihr anderen das seht, aber ich find’s gerade im Vergleich ziemlich teuer, auch wenn die Sachen echt genial sind.

Ein Glück, dass Benefit solche Reaktionen scheinbar voraussehen kann und ein Angebot für kleine Geizhälse wie mich entwickelt hat, die zudem mit Gratisgeschenken besonders gut zu kriegen sind. Im Online Shop kann man nämlich zum Preis von 79 € sein eigenes Beauty Kit gestalten. Hierfür wählt man je ein Produkt aus den Kategorien Teint, Wangen und Augen aus, sucht sich ein zusätzliches Geschenk aus der Kategorie Lippenstift/gloss oder Lidschatten (in Originalgröße!) aus und bekommt am Ende sogar noch eine kostenlose Beauty Bag dazu. Zusätzlich kann man sich am Ende der Bestellung noch zwei Zusatzpröbchen aussuchen. In meinem Fall konnte ich alle drei Produkte die ich wollte (hello flawless, rockateur und gimme brow) auswählen und hatte damit allein bei diesen Produkten eine Ersparnis von 14 €. Zudem habe ich mir als Gratisgeschenk einen 19 € Lippenstift ausgesucht. Ist also (wenn man dann auch noch die Beauty Bag berücksichtigt), schon eine ziemlich geniale Sparmöglichkeit für Benefit Produkte.

Ohne das Beauty Kit hätte ich mir die Produkte wahrscheinlich nur nach und nach gekauft und vlt. sogar auf das ein oder andere verzichtet. Sollten sich andere Mal ein Beispiel dran nehmen, an mein Geld kommt man so auf jeden Fall.

  • 1522811_10152018256344601_1595704162_o
  • 1899738_10152018256319601_1471610297_o
  • 1522811_10152018256334601_1331673592_o
  • 1523419_10152018256594601_2078123255_o
  • 1602109_10152018256604601_1457762171_o
  • 1655244_10152018256329601_559957794_o
  • 1047893_10152018256589601_2139454080_o
  • 1795983_10152018256599601_207519157_o