Monthly Archives: Februar 2014

Catrice Update – Neuheiten 2014

Diese Woche kam ein Überraschungspaket bei mir an, prallgefüllt mit den Neuheiten von Catrice. Ich muss ehrlich zugeben, ich habe ein wenig gequietscht vor Freude. So viele tolle Sachen zum ausprobieren. Ich musste direkt erstmal alles auf dem Tisch verteilen und aufmachen, mein neugieriges Ich will bei so einem Paket natürlich am liebsten sofort alles auf einmal angucken und ausprobieren. Vielen Dank an Catrice!

unbenannt_001

Zu den Produkten, die ich testen darf:

CATRICE Absolute Eye Colour Quattro Colour Quartett – Schöne dezente Farben in perfekt zueinander passenden Farbnuancen, wodurch man tolle Verläufe kreieren kann.

unbenannt_001-6

CATRICE Absolute Bright Eyeshadow Palette – Die leicht schimmrigen Farben gefallen mir super, sie werden bestimmt das ein oder andere Mal mit mir weggehen dürfen.

unbenannt_001-2

CATRICE Glamour Doll Curl & Volume Mascara – Inzwischen bin ich eher zum Gummibürsten-Fan geworden, aber hin und wieder etwas Abwechslung schadet ja nicht, die Bürstenform an sich gefällt mir ziemlich gut, mit Puppenaugenwimpern kann ich gut leben.

unbenannt_001-9

CATRICE Made To Stay Smoothing Lip Polish – Nicht-klebriger Lipgloss, tolle Sache. Normalerweise habe ich Lipgloss kaum auf den Lippen, schon kleben meine Haare darin, lang haltbar sind die meisten schon gar nicht. Ein langanhaltender, nicht-klebriger Lipgloss ist daher eine tolle Erweiterung für meine Schminkbox.

unbenannt_001-12

CATRICE Infinite Shine Lip Gloss – Noch ein Lipgloss, in einer echt schönen leuchtenden Farbe. In letzter Zeit stelle ich immer mehr fest, wie gut pink doch eigentlich zu roten Haaren passt.

unbenannt_001-10

CATRICE Infinite Shine Lip Gloss – Toller Lippenstift in einer echt schönen Farbe, gefällt mir super.

unbenannt_001-11

CATRICE Prime And Fine Anti-Red Base – Neutralisierendes grün für allerlei Hautunreinheiten war irgendwie noch nie so ganz meins, früher gab es bei Pickelstiften oft auch immer eine grüne Seite, einen wirklichen Effekt konnte ich dabei jedoch nie wirklich beobachten. Da ich jedoch auch eine relativ gute Gesichtshaut habe, verschenke ich es gerne weiter.

unbenannt_001-8

CATRICE Prime And Fine – Ein wasserfester, mattierender Puder, der auch noch Vitamine enthält. Nettes Produkt für den Sommer, mit dem enthaltenen Spiegel passt es perfekt in meine Handtasche.

unbenannt_001-5

CATRICE Sun Glow Shimmering Bronzing Powder – Der Farbverlauf gefällt mir sehr gut, ein bisschen Sommer im Gesicht kann man immer gebrauchen.

unbenannt_001-3

 

CATRICE Lash Couture – Falsche Wimpern – Einzelwimpern hatte ich zwar schon das ein oder andere Mal drauf, habe jedoch noch nie selber probiert mir welche anzustecken. Dies ist nun die ideale Gelegenheit, an Karneval wird getestet. Könnte ich mir gut als Alternative zu falschen Wimpern vorstellen, für die bin ich nämlich ganz eindeutig zu blöd.

unbenannt_001-4

CATRICE Crushed Crystals, CATRICE Ultimate Nail Lacquer – Bei Sandeffekt-Lacken gefällt mir das Aussehen zwar sehr gut, allerdings finde ich das Gefühl von Sandpapier auf den Nägeln echt furchtbar. Mit den Crushed Crystals Nagellacken bekommt man hier einen ähnlichen Effekt, nur ganz ohne diese furchtbare Konsistenz. Könnte einer meiner Favoriten werden, entgegen der meisten „Glitzerlacke“, deckt dieser auch wirklich gut. Mirrorlacke finde ich ebenso toll, leider sind sie nur auf den Nägeln meist sehr viel heller, als sie im Fläschchen aussehen. Schön ist dieser hier jedoch auf alle Fälle. Der leichte rosé Lack ist zwar nicht ganz meine Farbe, er lässt sich jedoch gut auftragen und deckt auch gut.

unbenannt_001-13

Hier noch mal alle Produkte, die ich testen darf, zusammen gefasst, mir gefällt das diesjährige Update wirklich gut, das ein oder andere der Kollektion werde ich mir wohl auch noch dazu kaufen:

bild

Glossybox Young Beauty Februar 2014

Die neue Glossybox Young Beauty ist da, dummerweise nicht sehr viel spektakulärer als beim letzten Mal. Würde ich Überraschungsboxen nicht so sehr lieben, würde ich wahrscheinlich inzwischen drüber nachdenken sie abzubestellen.

Dieses Mal ist die Box unter dem Motto Frühling und Karneval, was man, bis auf das lieblos reingeworfene Konfetti, leider nicht wirklich erkennen kann. Zudem gibt es in diesem Monat auch kein Glossybox-Extra mehr, für Karneval hätte man sich da bestimmt etwas tolles einfallen lassen können. Naja, nun mal zu den Produkten:

Beauty Bird – So Spring Nail Polish – Originalprodukt 12,00 € / 10 ml – So ziemlich die furchtbarste Nagellackfarbe, die jemals in meinem Besitz war.

Beauty UK Cosmetics Ltd. – Eye Dust, Originalprodukt 3,59 € / 1,2 g – Bis auf die unhandliche Verpackung, die beim Öffnen schon alles glitzern lässt, ganz ok, Glitzer kann man immer gebrauchen.

Bee Natural – Lippenbalsam Granatapfel, Originalprodukt 1,99 € / 4,2 g – Überzeugt mich von Geruch und Konsistenz jetzt nicht auf den ersten Blick, kommt als Notfallpflege in die Tasche.

C:EHKO – Intensive Care Mask, Originalprodukt 15,00 € / 200 ml (Hier Größe 50 ml) – Klingt gut, riecht gut, werde ich testen, 10 Minuten Einwirkzeit finde ich jedoch ziemlich lang.

Essence – Pure Skin Anti-Spot Micro Peeling – Originalprodukt 2,49 € / 100 ml – Da ich mich noch nie mit Peelings anfreunden konnte, bereits an eine dankbare Abnehmerin verschenkt.

Erwähnte ich den fünfmilliardsten Beautybeutel bereits?

1961008_10152047839194601_720145072_o

1799142_10152047839189601_1468975535_o

dm Lieblinge – Februar 2014

Ganz ehrlich: Ich freu mich immer noch. Ein Jahr, nachdem ich das letzte Mal Glück hatte, habe ich es wieder geschafft und habe eines der begehrten 3-Monatsabos der dm Lieblinge ergattern können.

Die Abholmails sind zwar noch nicht raus, aber dank Vanessa, die einfach mal in ihrem dm nachgefragt hat ob das Paket nicht doch schon da ist, habe ich meins nun auch schon, da ich natürlich nach ihrem Erfolg direkt auch hinfahren und nachfragen musste.

Für 5 € die man bezahlen muss, ist natürlich wieder ein wahnsinniger Inhalt in der Lieblinge Box, dieses Mal mit einem starken Fokus auf alles rund um Haare. Überwältigt bin ich nicht direkt, kann aber alles (bis auf eine Ausnahme) ziemlich gut gebrauchen, da ich neue Haarpflegeprodukte generell immer gerne teste.

Zum Inhalt:

  • Schwarzkopf GLISS KUR MILLION GLOSS Express-Repair-Spülung, 200 ml, 1,95 € – Mal wieder ein Produkt, dass tollen Glanz und Kämmbarkeit verspricht, das Produkt, das in dieser Hinsicht jemals den Krieg gegen meine Mengen von Haaren gewinnen sollte, bekommt seinen eigenen Artikel. Was mich an dem Produkt verwirrt: Sind Spülungen nicht eigentlich dazu da um ausgeSPÜLT zu werden? Diese „Spülung“ lässt man auf jeden Fall einfach drin. Wird ausprobiert.
  • aldo VANDINI SENSUAL Aroma Body Balsam, 200 ml, 4,95 € – Auch wenn ich ansonsten kein großer Ingwer-Fan bin, finde ich den Geruch überraschend gut, mal schauen wie es sich damit Pro Vlässt.
  • Somat MULTI Gel Tabs, 22 Stück, 4,95 € – Joa, Spültabs. Kann man immer mal brauchen, da bei diesen jedoch ausdrücklich draufsteht dass sie nicht in den Besteckkasten dürfen und das Spültabeinfüllfach kaputt ist, werden sie wohl bis zur nächsten Spülmaschine im Schrank bleiben.
  • Schwarzkopf essence ULTIME OMEGA REPAIR BB Beauty Balm, 100 ml, 7,95 € – BB Creme für die Haare scheint Trend zu werden, bei Pantene Pro-V konnte ich es zum ersten Mal testen. Mal schauen, ob mich dieses Produkt überzeigt, bei Pantene kann ich nach wie vor keine nennenswerten Verbesserungen erkennen.
  • Schwarzkopf got2be Hochkaräter Volumen + Glanz Soufflé,  100 ml, 5,95 € – Eher nichts für mich, bei meinen Haaren bin ich froh, wenn sie ausnahmsweise mal glatt sind.
  • Foto 12.02.14 19 40 17
  • Foto 12.02.14 19 40 45
  • Foto 12.02.14 19 39 40
  • Foto 12.02.14 19 40 57
  • Foto 12.02.14 19 41 14
  • Foto 12.02.14 19 44 16